Produkte für PKW / Van / 4x4

Vision Zero


Start

Zero Todesfällen, Zero Verletzten und Zero Unfällen

  • Continental hat sich die Vision Zero zum langfristigen Ziel gesetzt
  • Sicherheit durch Vernetzung von Assistenzsystemen im Verbund mit Reifen

Wir leben in einer faszinierenden (auto-) mobilen Gesellschaft. Autos transportieren Güter und Dienstleistungen quer durch die Schweiz, bringen uns zum Supermarkt an der Ecke, zum Kindergarten im Viertel, zur Arbeit in der Stadt und in den Urlaub in fernen Ländern. Sie machen uns schneller, effizienter und unabhängiger. Autofahren ist erschwinglich, komfortabel und macht Spass.

Der Verkehr in der Schweiz nimmt Jahr für Jahr zu. Insgesamt 20‘500 Kilometer pro Person hat die schweizerische Bevölkerung im Jahr 2010 zurückgelegt. Wissenschaftler nennen das Bedürfnis nach nahezu unbegrenzter Mobilität einen evolutorisch bedeutsamen gesellschaftlichen Reflex. Denn nur der Mensch, der Distanzen überwinden kann, ist in der Lage, Nahrung und Schutz oder einfach bessere Lebensbedingungen zu finden.

Rund 5,9 Millionen Motorfahrzeuge sind laut Bundesamt für Statistik auf Schweizer Strassen in 2015 unterwegs, eine Zunahme von 1,8% in Vergleich zum 2014.

Doch diese Mobilität hat auch ihre Schattenseiten. Laut NHTSA betrugen 2010 die ökonomischen Kosten von Fahrzeugunfällen in den USA insgesamt 242 Milliarden US$. Dabei vergeht kein Tag, ohne dass Menschen im Strassenverkehr schwer verletzt oder gar getötet werden.

Seit 1929 bis heute starben insgesamt 21‘969 Verkehrsteilnehmenden in der Schweiz. Im Jahr 2015 waren es 253 Verkehrstoten in Vergleich zum 1975 als 1‘243 Toten registriert wurden. 

Wie Continental die Zukunft des Fahrens neu organisiert

Continental ist seit mehr als 140 Jahren einer der Pioniere der Verkehrssicherheit. Heute führt das Unternehmen dieses Thema auf eine neue Ebene: mit der  Vision Zero.

Der Übergang vom Bremsenspezialisten zur Vision Zero.

Continental hat sich als einer der weltweit grössten Experten in Sachen Sicherheit selbst ein ambitioniertes Ziel gesetzt, das in drei aufeinander folgenden Schritten erreicht werden soll: der Übergang vom Bremsenspezialisten zu: null Todesfällen, null Verletzten und null Unfällen. Und dies aus gutem Grund. Nur Continental kennt den vollständigen Bremsprozess bis in das kleinste Detail, vom Bremspedal bis hin zu den Reifen.

Ihre Reifen sind der einzige Kontakt zur Strasse und deren Haftung ist der Garant für Ihre Sicherheit. Continental ist für sein Know-how der Reifentechnik bekannt und hat seit mehr als einem Jahrhundert einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet. Folglich wollen wir so viele Nutzer wie möglich über die beachtlichen Vorteile der Nutzung hochtechnologischer Reifen, die mit dem korrekten Reifendruck gefüllt sind und über ein Laufprofil mit ausreichender Tiefe verfügen, für immer mehr Sicherheit informieren.

Abgesehen von seinen Innovationen im Bereich der Reifen hat der Automobilkonzern Continental bereits Technologien entwickelt, die die Gesamtsituation ändern und die sich im Grossteil der modernen Autos der heutigen Tage finden lassen, wie z.B. ABS, ESC und EBA, um nur einige zu nennen. Und dies ist nur der Anfang. Bei dem bevorstehenden Aufkommen des intelligenten Autos liegen sämtliche Schlüssel in Ihrer Hand, um diese Vision Zero zu erreichen.

Infografik Basic “Sichere Strassen.”

New content item

Zahlen & Fakten über die aktuelle Situation und Continentals Vision und Beitrag.

Erfahren Sie mehr

Infografik : "Wie tief geht Ihre Sicherheit?"

New content item

Profiltiefe: Wieso jeder Millimeter zählt. Zahlen & Fakten.

Erfahren Sie mehr

Diese Seite nutzt Cookies für eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit. Erfahren Sie mehr